Startseite
    .Story.
    .Off.
    .priv.
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Geheim :3

http://myblog.de/zielgruppe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
.priv.

Lieblingsstück

Es gab diese Frau am Park. Dort hatte sie Ruhe unter 'nem Baum vorm Kleinstadtdschungel.
Hat geraucht, blies immer Rauch aus wie 'nen kaputter Ofen.
"Super Zeug sag ich euch.", wackelte mit der BILD. Fragte mich oft ob's ihr Haus oder ihre Unterhaltung war.
Seit 3 Monaten das selbe Blatt in der Hand. Beim Regen unter'm Pulli. Bei Sonne über'm grauen Haar. Selten vor der Nase. Stand ja auch nichts neues drin.
Wir saßen oft bei ihr. Zusammen auf der Bank. Schickten Rauch zum lieben Gott.
"Ich hab seit 2 Wochen super Zeuch." Dave drehte den Kopf, ich blieb stumm. "Zeuch?"
Dave bastelte sich aus allem was.
Bei der Oma eine Straße weiter gabs nen Sandkasten hinter'm Haus.
Dave hat sich was aus Katzenkacke gemischt. Mit 11.
Kein tolles Zeuch.
Frau stand auf. Wir blieben sitzen, hing dem Gedanken nach. Wirklich eklig.
Kam wieder mit Karton.
Dave spitzte die Lippen.
BILD kam zu Tage. Mit der BILD von der letzten Woche.
"Mit Sportteil."
Ich ganz leise. "Super Zeuch."

 

(ebenfalls umgezogen) 

20.5.07 23:18


Juli

ich glaub die menschen wandeln auf einem schmalen grad zwischen endlosem glück und tiefen schmerz. jeden tag erwischt sie der wind und lost aus wohin sie fallen.. Bis jetzt hab ich immer darüber gelacht und hab auf meiner wolke gelegen, aber ich verliere den glauben an meine wolke.. und spüre den wind an mir zerren.. ich brauch dich.. meinen engel mit den rettenden flügeln...
15.5.07 22:55


Geschafft.

Mal wieder ein neuer Blog. Seit Opium bin ich nicht mehr zur Ruhe gekommen und halte es selten bis nie lange auf einem Platz aus.

Vielleicht ändert sich das ja nun auf wundervolle Weise. Freunde haben den Blog noch nicht bekommen und einen weiteren Zwangsumzug.. Nunja, sowas ist wohl auf Dauer nicht wirklich zu mutbar.

- - - - - - - -

Dave breitete leise singend die Arme aus. Sie waren mal wieder an ihrem Platz. Leise, laut, möglichst schreiend und zusätzlich möglichst weit entfernt vom Rest der Welt. "When the sun goes down..", prallte mir gegen das Trommelfell. Dave stand am Rand, CdPlayer in der Hand. Altes Teil was nur noch von Klebeband zusammen gehalten wurde und von Dave's Gesang. Er drehte sich um, sprang auf mich zu, nahm die Zigarette und den Gesang wieder auf. Tiefer Zug, der Refrain folgte. Gröhlend nicht melodisch aber sicher. Meine Zigarette schwand, wurde kleiner mit einem Zischen flog sie zu Boden. Dave schlug mit der Faust auf seinen Player, Wiederbelebungsversuche. Leise summend. "They said it changes.." Aufstehen. Ächzend komm ich auf die Füße, Kopfhörer am Ohr. Zusammen.

They said it changes when the sun goes down!

zIelgruppe

 

 

13.9.06 18:06


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung